Aktuelles
Informationsblätter
Unser Kindergarten
Allgemeine Infos
Konzeption
Team
Termine
Stellenangebote
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Sehr geehrte Eltern,


um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu bremsen hat die bayrische Staatsregierung am Freitag beschlossen alle Kindertageseinrichtungen von Montag, 16.03.2020 bis vsl. 19.04.2020 zu schließen.

 

Danach dürfen Kinder vorerst bis einschließlich 19. April 2020 keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Damit entfallen die regulären Betreuungsangebote.


Als einzige Ausnahme wird es Notgruppen für Kinder geben, wenn beide Elternteile in sogenannten "systemkritischen Berufen" tätig sind. Hierunter sind Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für die Bevölkerung zu verstehen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung es zu Versorgungsengpässen, zu einer erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder zu ähnlich dramatischen Folgen kommen würde. Hierzu zählen zum Beispiel Gesundheitsberufe (medizinischer Bereich, Pflege, etc.) oder die Polizei.


Es besteht die klare Empfehlung, die Betreuung der Kinder nicht bei Großeltern zu organisieren, sondern anders zu regeln. Auch wir werden eine Notfallbetreuung für solche Kinder einrichten. Ausgeschlossen sind in jedem Fall Kinder, die selbst krank sind, Kontakt zu Erkrankten hatten oder sich in der jüngeren Vergangenheit in einem Risikogebiet aufgehalten haben.


Falls Sie und ihr Kind die genannten Voraussetzungen erfüllen überlegen Sie verantwortungsvoll ob diese Betreuung für ihr Kind notwendig ist, da soziale Kontakte auf das Notwendigste beschränkt werden sollen. Melden Sie dann ihr Kind bitte zudem unbedingt zuvor bei mir an. Sie erfahren dann die Details zur weiteren Vorgehensweise. Ich bin per E-Mail unter UWillert@kita.ebmuc.de oder Telefon 089 / 812 76 15 erreichbar.


Das Coronavirus wird von Tag zu Tag mehr zu einer Herausforderung für uns alle. Alle Menschen müssen jetzt die Situation ernst nehmen und sich selbst und andere schützen. Wir müssen Gewohnheiten und Verhaltensweisen ändern – doch das wird uns leichter fallen, wenn wir dies als Gemeinschaft tun.


Informieren Sie sich unbedingt selbst auf offiziellen Kanälen der bayrischen Staatsregierung www.zukunftsministerium.de oder der Erzdiözese https://www.erzbistum-muenchen.de bevor Sie ungeprüfte Postings in den sozialen Medien teilen!


Bleiben Sie gesund!


Ursula Willert

 

 

 

 

 

 

Katholischer Kindergarten Maria Himmelfahrt  | Franz-Nißl-Str. 50, 80999 München, Tel. 089/8127615
Top